Info

Mitten im Herzen der Münstergasse Zürich liegt Der Schlauch“. Das stadtbekannte Café-Restaurant wird seit Generationen äusserst familiär und authentisch geführt. Gastronomie und Billiardspiel – Gastgeber Rolf Weingand erklärt uns mehr. Ein Porträt von Steph v. Rohr (Regie/Schnitt) und Krishna Premdas (Kamera).

«Aquarium» wirft einen Blick auf das abendliche Treiben eines Cafés. Menschen jeglichen Alters begegnen sich hier auf der Suche nach Liebe und Gesellschaft. Bunt gemischt schwimmen sie umher, gleiten aneinander vorbei oder ziehen zusammen weiter. Ein Kurzfilm von von Olga Dinnikova und Cosima Frei.

Die verschiedensten Menschen treffen sich in einem Café, alle auf der Suche nach Liebe und Zugehörigkeit. Bunt gemischt schwimmen sie umher, kreuzen sich und verpassen sich trotzdem immer knapp.

Olga Dinnikova (Drehbuch) und Cosima Frei (Regie) haben mit «Aquarium» eine Tragikomödie über die Irrungen und Wirrungen der Liebe gedreht. Als Vorlage diente ihnen Kurt Frühs «Café Odeon» – aber nicht nur.

Quellenangaben: “Text und Bild stammt von der Webseite www.srf.ch”

schlauch

Zum Film